[Advent] 11. Dezember 2016 + Gewinnspiele

Wenn man sich (strikt) Kohlenhydratarm ernähren möchte, bleibt es nicht aus, dass man früher oder später dazu übergeht alles selbst zu machen. Zu einen ist es mit der Zeit ein teures Vergnügen, wenn man bei allem auf low carb-Fertigprodukte zurückgreifen muss, zum anderen sind die Nährwerte dann meist doch nicht so, wie man sie gerne hätte. Und überhaupt, die volle Kontrolle über die Zutaten kann man eben nur behalten, wenn man sie selber sorgfältig auswählt und die Zubereitung in den eigenen Händen belässt.

Ich teste zwar heute auch immer noch hier und da etwas aus dem immer breiter werdenden Angebot an low carb-Produkten, aber mittlerweile doch sehr viel zurückhaltender als in der Anfangsphase. Aber nachdem mir heute die meisten Arbeiten leicht von der Hand gehen und ich gar nicht mehr groß darüber nachdenke, dass wenn ich was Naschen will, ich es erst etwas Herstellen muss, sondern mich mehr und mehr mit richtigem Vergnügen in die Produktion stürze, weitet sich dabei auch mein Versuchsfeld immer mehr aus.

So habe ich just damit angefangen Kokosmilch-Joghurt (bisher allerdings noch mit zweifelhaften Erfolgen) und Kraut zu fermentieren (kurz vor Weihnachten darf probiert werden). Wie man an meinen Joghurt-Versuchen (im meinen WoLogs beschrieben) vielleicht mitbekommen hat, ist das alles in der Theorie zwar wirklich einfach, aber letztendlich fehlen einem dann doch irgendwie immer die letzten Kniffe, um ein „Produkt zur Endreife“ herzustellen.

Branden Byers „Fermentieren für Einsteiger“ ist definitiv eine Hilfe, die einige der besagten Kniffe parat hat. Deswegen freue ich mich auch besonders, dass ich heute ein Exemplar davon, mit freundlicher Unterstürzung von books4success, verlosen darf.

Fermentierung für Einsteiger: Sauerkraut, Kefir & Co. - Einlegen und Konservieren für jedermann

Trenner

Deswegen freue ich mich sehr darüber,
dass ich heute ein Exemplar des Buches verlosen darf,
mit freundlicher Unterstützung von books4success, aus dem Plassen Verlag.

Fermentierung für Einsteiger: Sauerkraut, Kefir & Co. - Einlegen und Konservieren für jedermann

Und am Gewinnspiel teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Frage:
Gehört ihr auch zu den Selbermachern, von Süßigkeiten, Marmeladen, Ketschup, Sauerkraut usw.?
Und w
enn ja, was steht da für euch regelmäßig auf dem Programm?

Bitte notiert eure Antwort unter „Ihre  Nachricht“ und vergesst nicht eure vollständige Post-Adresse anzugeben.
Das Gewinnspiel ist beendet.

Trenner

Gewinnspielformular:

Teilnahmebedingungen

Trenner

Wir lieben Zucchini-, Karotten- und Kürbis-Nudeln und es macht einfach Spaß Süßkartoffeln auch mal „kringelig“, anstatt immer „spaltig“, im Backofen zu garen. Das Problem war, bei mir bisher immer die Ideen für Variationen (ich bin kein besonders guter Rezepte-Erfinder, sondern eher ein begeisterter Nachkocher und (auf mich-)Optimierer) und das Werkzeug.

Für die Ideen kann ich nun mit Kenzie Swanharts „Koch dich kringelig“ abhelfen – super Sache, dass ich das Buch heute, mit freundlicher Unterstürzung von books4success, verlosen darf. Und was die Sache mit dem „Werkzeug“ betrifft habe ich nun endlich auch eine Lösung für mich gefunden.

Davor habe ich jedoch allerlei Schrott ausprobiert. Wie zb. diese Ausgabe hier, jedoch in der Version (aber absolut baugleich) eines bekannten Discounter und 10 € günstiger. Das Teil bekommt definitiv keine Empfehlung von mir.

Cuisique Premium Spiralschneider inklusive 8 in 1 Häcksel-Reibe und Saftpresse

So gesehen hätte ich mir dafür längst den Spiralschneider von Lurch kaufen können, um den ich zwar schon seit Ewigkeiten herumschleiche, der mir aber immer zu teuer war. Manchmal ist man halt einfach blöde. Aber okay, irgendwann bin ich beim klassischen Julienneschneider gelandet. Und der hat auch lange seinen Dienst verrichtet (und tut es mitunter noch), aber so optimal war er dann doch nicht zu handhaben. Aber dann habe ich den Spiralschneider von EpochAirfür mich entdeckt – und komme (nach ein wenig Übung) wirklich hervorragend damit zurecht.

Lurch 10203 Spiralschneider Spirali grün / cremeLurch 10096 Sparschäler Julienne, schwarzSpiralschneider Hand für Gemüsespaghetti kartoffel, EpochAir Zucchini Spargelschäler, Gurkenschneider, Gurkenschäler, Möhrenreibe Möhrenschäler, Gemüsehobel

Also, Spiralschneider zur Hand? Und nun, ein paar Rezepte gefällig? Dann unbedingt beim Gewinnspiel mitmachen!

Koch dich kringelig!: Lecker und gesund im Handumdrehen. 108 abwechslungsreiche Rezepte für den Spiralschneider.

Trenner

Deswegen freue ich mich sehr darüber,
dass ich heute ein Exemplar des Buches verlosen darf,
mit freundlicher Unterstützung von books4success, aus dem Plassen Verlag.

Koch dich kringelig!: Lecker und gesund im Handumdrehen. 108 abwechslungsreiche Rezepte für den Spiralschneider.

Und am Gewinnspiel teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Frage:
Was ist euer Lieblings-Küchenutensil?

Bitte notiert eure Antwort unter „Ihre  Nachricht“ und vergesst nicht eure vollständige Post-Adresse anzugeben.
Das Gewinnspiel beendet.

Trenner

Gewinnspielformular:

Teilnahmebedingungen

Trenner