Kategorie: happy me

happy me #05

T29  / Montag, den 13.11.2017 Heute gibt es nichts zu berichten, Aufstehen, Hausarbeit, essen, und müde ins Bett fallen, PC Arbeit, Training und ein bisschen lesen. Insofern habe ich heute, im „happy me“ Sinne einen wirklich „perfekten“ Tag hinter mich gebracht. Es war also ein guter Tag, aber nur wenig attraktiv, wenn ich ihn beschreiben Weiterlesen

happy me #04

T22  / Montag, den 6.11.2017 Weil ich doch unbedingt die neuen Geschmacksrichtungen, der Booster meines letzten Hauls ausprobieren wollte, gab es heute einen davon vor dem Training. „Zec+ Kickdown“ in Blackberry. Den Geschmack fand ich so lala. Für mich kein Genuss, aber durchaus trinkbar. Aber was hat das Zeug heute reingehauen! Wow. Ich konnte gar Weiterlesen

happy me #03

T15  / Montag, den 30.10.2107 Noch immer stehe ich tief unter dem Eindruck der Erkenntnis, über ein Thema, das mich schon so lange belastet und umtreibt und das ich letzte Woche, zusammen mit Wincent Weiss und seinem „Frische Luft“ für mich auflösen konnte. Dabei war mir gar nicht bewusst, was für ein Brocken mir da Weiterlesen

happy me #02

T8 / Montag, den 23.10.2017 Hat mich doch heute Morgen nicht gerade ausgerechnet Schimmel bei der Einhaltung meines Planes unterstützt? Ich hatte ihn schon in der Hand, den Rest Frühstückshaferflockenkuchen, den ich in Folie im Kühlschrank gelagert hatte (und der gar nicht mal so alt/un-frisch war, wie sein Zustand vermuten lässt). Aber dann habe ich Weiterlesen

happy me #01

T1 / Montag, den 16.10.2017 Gemüsemotto des Tages: Blumenkohl, Karotten, Erbsen, Mais (Pfannengemüse-Mix) Bewegung: mit dem Fahrrad zum Zahnarzt, Einkaufen zu Fuß Heute morgen habe ich spontan beschlossen ein neues Projekt ins Leben zu rufen: happy me. Schließlich kann mich keiner zufriedener machen als ich selbst. Und deswegen habe ich mein Vorhaben umgehend in die Weiterlesen

Projekt happy me

Diät 2.0 – Eine S-Klasse Diät Ist es mal wieder soweit, ich stelle einen großartigen weltverändernden Plan auf, halte mich ungefähr 3 Tage daran, wenn es hoch kommt, und dann geht wieder alles den Bach runter? Und ich sitze da wie ein Häuflein Elend und bejammere mich selbst? Nun, nach dem was ich die letzte Weiterlesen