[Lese- und Hörtipp] Darm mit Charme

Darm mit Charme: Alles über ein unterschätztes OrganDarm mit Charme: Alles über ein unterschätztes Organ

Gesundheitliche Zusammenhänge kennenlernen und verstehen kann Spaß machen! Hätte mir das vor „Darm mit Charme“ jemand gesagt hätte ich ihn lediglich konsterniert angesehen und ihm schlicht und einfach nicht geglaubt.

Doch die Autorin Giulia Enders hat genau das mit ihrem Buch, bzw. Hörbuch, „Darm mit Charme“ geschafft.

Sie weiß auf leichte und lockere Art biologische Zusammenhänge zu schildern, die ebenso unterhaltsam, wie informativ zu hören sind. Vielleicht könnte man sagen, dass ihre Sprache hier und da ein wenig zu flapsig ist, doch gerade das hat mir so besonders gut gefallen. Denn es nimmt der Sache ein ganzes Stück weit die sprichwörtliche Anrüchigkeit und verleiht unserem Darm so den großartigen alltäglichen Stellenwert, der ihm gebührt.

Vielen Erklärungen konnte ich Problemlos folgen und habe diese, viele davon vollkommen neue, aber höchst spannende Informationen, mit Interesse aufgesogen. Im Verlaufe des Hörbuches wurde das Thema ein wenig komplexer, sodass es mir nicht immer leicht fiel in der Gänze zu verstehen was ich gehört habe. Ich weiß jedoch schon heute, dass ich mir das Hörbuch nicht um letzten Mal angehört habe und so die Hoffnung hege, auch diese Stellen beim nochmaligen Hören vertiefen zu können; unterhaltsam zu lauschen war es trotzdem.

Durch meine chronisch entzündliche Darmerkrankung, habe ich ein besonderes Interesse die Zusammenhänge im Darm zu verstehen. Doch geht das Thema ja tatsächlich jeden an, sodass ich auch Hören oder Leser mit einem gesunden Verdauungssystem, das Buch oder Hörbuch aus vollstem Herzen empfehlen kann.

Eine höchst unterhaltsame Biologiestunde, die viele interessante und spannende Einblicke in unsere Verdauungssystem gibt. Sehr empfehlenswert!