[Lesetipp] Jane Faerber – Low Fat High Carb – Das Kochbuch

Low Carb High Fat - Das Kochbuch. Mit dem Diät-Kochbuch fit, gesund und schlank durchs ganze Jahr. 135 neue, einfache und abwechslungsreiche Rezepte zum Kochen ohne Kohlenhydrate für jeden Geschmack.

Bereits das Vorgängerkochbuch der Skandinavierin Jane Faerber „Low Fat High Carb“ hat mir unheimlich gut gefallen und ist seitdem immer wieder Inspiration und Fundgrube für unseren Speiseplan.

Mit „Low Fat High Carb – Das Kochbuch“ beschreibt die Autorin nun einen anderen Weg, denn hier sind nun die Rezepte im Jahreszeiten-Rhythmus zusammengestellt. Das ist nicht minder interessant, denn auch hier finden sich wieder tolle Menü-Ideen, interessante Soßen und Dips oder Getränke. Zudem kommen saisonale Ereignisse, mit Vorschlägen von Menüs, Gebäck und Süßigkeiten für Ostern, eine Weihnachten, Silvester oder dem Nachmittagskaffee an einem Kindergeburtstag, zum Einsatz.

Die Kapitel sind jeweils ergänzt mit Informationen über das Leben mit LCHF, wie es die Autorin und ihre Familie praktiziert. Ihre Einstellung zu lchf würde ich eher als locker bezeichnen, denn sie stellt auch Rezepte für Nachbauten, von Brot, Brötchen oder Kuchen & Co vor.

Aber sie weist auch, in ihrer kurzen Einführung, ganz klar auf die Fallen und Fehler hinweist, die man bei dieser Ernährungsform, insbesondere mit dem allzu häufigen Genuss von Nachbauten, machen kann.

Jane Faerbers Umgang mit lchf entspricht dem meinen, weswegen für mich dieses Kochbuch einfach perfekt ist. Aber das schöne bei dieser Ernährungsform ist ja, dass man ganz nach eigenem Bedarf variieren kann. So sehe ich dieses Kochbuch (oder allgemein Kochbücher) eher als Ideenpool, den ich nach meinen Bedürfnissen abwandle kann und somit ist es für jeden Low Carb-Interessierten empfehlenswert.

Sowohl „Low Fat High Carb“, als auch „Low Fat High Carb – Das Kochbuch“, sind zwei wirklich tolle Kochbücher, die mit überall erhältlichen Lebensmitteln arbeiten, wirklich leicht nachzukochen sind und einfache, aber raffinierte, alltagstaugliche Rezepte enthalten und die ich, immer in meiner Küche zum Nachschlagen griffbereit liegen habe.