Speiseplan 17. KW (2016)

Mein Sohn hat sich „Arme Ritter“ gewünscht, naja, eigentlich French Toast mit Speck und Ahornsirup, doch ich hatte beschlossen einmal die Variante mit Mandelbrot aus dem „Low Carb für die Seele“-Kochbuch von Jasmin Mengele auszuprobieren. Aber mein Sohn ist sehr pragmatisch: Heidelbeer-Eis dazu geht auch. 😉 Die „Armen Ritter“ waren ein absolut Genuss, was mich immer wieder überrascht, da ich eigentlich nie eine „Süße“ war und so was noch nie mochte, bzw. mit jedes Mal hungrig an dem Zeug gegessen habe; was, wie ich heute weiß, kein Wunder war! Doch die „schweren“ Low Carb-Varianten, die schaffen es jedes Mal mich so richtig satt zu machen. Und he, ich glaube nächste Woche gibt es mal wieder Waffeln!

Trenner

Frühstück: Bullet Proof Kaffee
Mittags: Ei, Käse, Hartwurst-Teller
Abendessen: siehe Tabelle
Spätmahlzeit: Fruchtiger Chia-Pudding mit Joghurt oder Quark oder Proteinriegel
Zwischendrin, wenn’s mal was zum Naschen sein muss: Ketolade, Macadamianüsse, selbst gebrannte Mandeln

Trenner

Arme Ritter mit Eis

Trenner

Montag: Spinat-Quiche (ohne Boden)
Dienstag: Mandel-Frenchtoast (aus Jasmin Mengeles „Low Carb für die Seele“) mit schnellem Heidelbeer-Sahne-Eis
Mittwoch: Italienische Fleischklösschen mit gerösteten Zucchini
Donnerstag: Low Carb Spätzle (aus Huhn), mit Zwiebel und Käse überbacken
Freitag: Lasagne (aus Jane Faerbers „Low Carb High Fat Kochbuch“)
Samstag: Geschnetzeltes und Gemüse
Sonntag: Grüner Spargel-Quiche (ohne Boden)

Trenner