Speiseplan 22. KW (2016)

Beim Grillen letzten Sonntag, meine Freundin hat ihren Geburtstag gefeiert, ist so einiges über geblieben. So wurde unser Speiseplan in dieser Woche vor allem von der Reste Verwertung bestimmt. Allerdings hatte ich nun wirklich genug von Salat, ich bin eh nicht mehr so der Fan davon, das Zeug füllt einen Schlauchmagen sofort, macht aber eben leider auch nicht lange satt und so war endlich wieder Gemüse als Beilage angesagt.

Ich habe Knäckebrot immer geliebt, mehr noch als Brot. Ein solches aus Körnern, in einer lc-Version nachbacken zu können, ist ziemlich genial. Und tatsächlich, das Körnerbrot, in einer Variante aus Jane Faerbers Kochbuch, und Feta, Frischkäse oder Brie drauf – ist wirklich höllisch lecker! Aber Vorsicht, es ist doch eben ein wenig bröseliger als normales Knäcke, steht ihm aber in Puncto Geschmack in nichts nach.

Trenner

Frühstück: Bullet Proof Kaffee
Mittags: Ei, Käse, Hartwurst-Teller
Abendessen: siehe Tabelle
Spätmahlzeit: Fruchtiger Chia-Pudding mit Joghurt, Quark oder Proteinriegel, Mandelmuffin
Zwischendrin, wenn’s mal was zum Naschen sein muss: Ketolade, Macadamianüsse, selbst gebrannte Mandeln

Trenner

Körner Knäckebrot

Trenner

Montag: Reste Verwertung vom Grillen: Grillsteaks und Zucchini-Gemüse mit Feta
Dienstag:  Reste Verwertung vom Grillen: Rückensteaks und Julienne-Gemüsepfanne
Mittwoch: Omelette mit gekochtem Schinken und Spinat
Donnerstag:  Kohlrabi-Pommes und Bratwurst
Freitag:  Spitzkohl-Hackpfanne mit Feta
Samstag:  Backofen Spargel (Rezept von Fool for Food.de), dazu Rumpsteak und Gorgonzola
Sonntag:  Gebackener Feta auf italienischen Gemüse

Trenner