Schlagwort: Bekleidung

Status quo #16/17 – Shopping-Wahn(sinn)

Dass man beim Shoppen doch so viele Kalorien verbrät? Wenn das so ist, dann sollte ich das wohl öfters machen? Meine Fit bit hat mir heute tatsächlich die sensationelle Zahl von über 3000 verbrauchten Kalorien angegeben. An Sporttagen komme ich gerade mal auf 2800, aber auch nur wenn ich so richtig rangeklotzt habe und am Weiterlesen

Status quo #2/17 – Style

Über so etwas, wie einen eigenen Style, habe ich noch nie nachgedacht. Ehrlicherweise kam mir das bei Größe 64 auch nicht wirklich in den Sinn. Ein Leben mit 200 kg hat mich allein schon ausreichend gefordert, ich brauchte für meinen Körper viel Luft und Platz, mir war eh immer warm und die kleinste Anstrengung hat Weiterlesen

Shoppingwahnsinn

Gastblogger: Chris Klamottenkauf war immer schon ein Problem. Deswegen liebe ich es ja online zu shoppen. Warum? Man muss sich nicht in überfüllten Geschäften drängen, sich nicht mit aufdringlichen oder unsichtbaren Verkäufern auseinandersetzen. Man kann nebenbei Musik hören, Kaffee trinken oder das Kind triezen! Inzwischen juckt es mich gelegentlich ja doch das kuschelige Heim zu Weiterlesen

Shopping-Tour

Alte Kleidung durch neue ersetzten zu müssen, war/ist eine Qual für mich. Ich habe es noch nie genießen können, wenn eine Einkaufstour anstand. Zumal ein solches Vorhaben, in den Größen 62/64, eh auf wenige Internetshops und noch weniger Läden beschränkt – und letzte dann sowie nie, die wirklich großen Größen auch tatsächlich vorrätig haben – Weiterlesen

Von Mottenkugeln und eingestaubten Kleiderbügeln

Mein Kleiderschrank, bzw. sein Inhalt, ist eher klein zu nennen und dient auch in der Hauptsache als Lagerraum für all die Kleidung, die ich auf meiner Reise durch die Kleidergrößen hinter mich gebracht habe, mich aber nie auszusortieren getraut habe. In den letzten Jahren habe ich lediglich an dunkle Sweatshirt-Trainingshosen und T-Shirts, bzw. für den Weiterlesen