Schlagwort: Ernährung

Soja ist das neue Fleisch?

Anke goes vegan? Nein, darauf gibt es nur eine Antwort: Ich habe immer, gerne und viel Fleisch gegessen und werde das auch in Zukunft tun. Aber vermutlich sollte die Überschrift, aka Schlagzeile, auch besser heißen: „Frau wird von Schlauchmagen zum Soja essen gezwungen“. Was inhaltlich durchaus korrekter wäre, aber leider längst nicht so hip klingt. Weiterlesen

Anke in Ketose 2.0

Ich hatte den Einstieg eigentlich erst für Anfang nächsten Jahres geplant, was mir noch etwas Vorbereitungs- und Informationszeit gelassen hätte (es gibt doch noch so einige nachzulesen), aber mein Mann, der die Tage auf einer Schulung war, mit allabendlichem feuchtfröhlichen Ausgang und allerorten leckeren Buffets, und seinen schon greifbaren uHu hat vorübergehend wegfliegen sehen, wollte Weiterlesen

[Brainwave] Diät-Geheimnisse Teil 2

Nachdem ich im 1. Teil meiner „Diät-Geheimnisse“ davon erzählt habe, wie sehr ich mich dagegen gesträubt habe zu akzeptieren, dass ich nur dann abnehme, wenn ich weniger esse als ich verbrauche und wie ich letztendlich verstanden habe, dass das tatsächlich der einzige Weg ist und er auch wirklich funktioniert, erzähle ich in diesem 2. Teil Weiterlesen

Ernährungs-Update

Es ist ebenso spannend, wie nervig: im Moment prasseln wieder einmal so viele Informationen und Denkanstöße auf mich ein, dass ich kaum nachkomme und dieses Ernährungsupdate schon einige Male komplett überarbeitete habe. Damit ich nun endlich einmal in die Pötte komme, hier eine kleine Ergänzung: dieser Artikel beschreibt lediglich den Punkt, an dem ich aktuell Weiterlesen

Eiermilch und Butterkaffee

Nicht nur die Mode, sondern auch Vorlieben kommen und gehen: war ich in jungen Jahren ein passionierter Kaffeetrinker (schwarz, ohne Zucker und Milch), habe ich mittlerweile, nach vielen Jahren des ostfriesischen schwarzen Tees (herb malzig, süß und sahnig), neben diesem, auch wieder dem Kaffee (ohne Zucker, dafür mit viel Milch) zugewandt. So haben wir es Weiterlesen

Nachbauten

Low Carb Nachbauten, also Low Carb Süßigkeiten, Muffins, Cookies, Kuchen, Brot und Brötchen, sind ein Thema, auf das ich immer wieder stoße und das mich immer wieder aufs Neue beschäftigt. Denn einerseits würde ich mich gerne rühmen, ein brillantes und lupenreines LCHF zu essen, andererseits scheine ich aber auch einfach nicht davon lassen zu können, Weiterlesen

Anke in Ketose

Schon oft habe ich von dem sagenhaften Umstand der Ketose gelesen, ja einige der Autoren haben diesen magischen Zustand beinahe in den Himmel gehoben – da musste ich früher oder später neugierig werden. Und wenn nicht jetzt, wo mein Gewicht seit Wochen, wie festgetackert still steht, ist der richtige Zeitpunkt gekommen, dass einmal gezielt zu Weiterlesen

Vom Kalorienzählen und der (optimalen) Nahrungszusammensetzung

Alles fing damit an, dass wir beim letzten geselligen Zusammenkommen mehrerer Schlauchmägen und Bypässe, darüber diskutierten, ob wir es denn tatsächlich schaffen würden, auf die, in Sachsenhausen, bzw. Sana Klinik Offenbach, empfohlene Proteinmenge von tägl. 60 – 80 g zu kommen; wobei ich für mich persönlich lieber 100 g ansetzte, also 1 g Protein pro Weiterlesen

Halloween lässt grüßen: Kacki-Kekse

Auf dem Blog von Staeffs (er-)leben mit Diabetis bin ich zufällig über ihre „Kacki-Kekse“ gestolpert. Und weil Halloween vor der Tür steht und diese Kekse einfach perfekt aufs Low Carb Party-Buffet passen, wie ich finde, habe ich mich gleich daran gemacht sie nachzubacken und euch vorzustellen. Dazu habe ich jedoch das von Staeff empfohlene Rezept Weiterlesen

Die Entdeckung des Proteins 2

Es ist doch nun schon einige Zeit verstrichen, seit ich über „Die Entdeckung des Proteins“ geschrieben habe und ich denke, es wird Zeit den Artikel zu ergänzen, bzw. auf aktuellen Stand zu bringen. Es hat eine Zeit gegeben, da war mir der Gedanke – wenn er mir den überhaupt je einmal gekommen wäre – Proteinshakes Weiterlesen

1 2 3