skip to Main Content
Menu

|around the globe Rezepte|

Wie meine fitness-Rezepte, so wollten bisher auch meine around the globe-Menüs, nicht so recht in meine low carbe Sammlung passen. Doch auch meiner, durch die Veränderungen der letzten Jahre in meiner Ernährung wiedergewonnen, neuen Entdeckungsfreude, an der internationalen Küche, möchte ich hier nun einen Platz einräumen.

Bisher finden sich in dieser Rubrik erst einmal kaum, bzw. noch keine Rezepte. Mit einem Stichwort zu einem Rezept in der Hand, geht man am besten über das Suchfeld (siehe Navigationsleiste oben rechts), will man einfach nur etwas in meinen alten Rezeptbeiträgen stöbern, so ist die Übersicht (siehe Navigation, taste –> Übersicht) für eine Orientierung am geeignetsten.

| menü |

| around my globe |

Bevor meine Magen- und Darmprobleme immer eindringlicher wurden, habe ich mich oft und gerne in der internationalen Küche ausprobiert.

Ich bin nicht der talentierteste Koch; was sich bedauerlicherweise auch in einem übermäßigen Einsatz von Fertigprodukten bemerkbar gemacht hat und der Tatsache, dass mein indischer Eintopf nur wenig geschmacklichen Unterschied vom meinem italienischen hatte; doch war immer mit großem Vergnügen dabei.

Erst meine low carb-Erfahrungen und mein Bestreben mich so ursprünglich wie möglich zu ernähren, haben mir geholfen die „echte“ Vielfalt der Küche around the globe entdecken zu lernen. Das und natürlich auch meine wiedergewonnene Lust am Reisen.

Da low carb nach wie vor meine Ernährung dominiert, auch wenn der KH-Anteil wieder sehr viel höher liegt, so probiere ich mich natürlich auch immer damit aus, die mir fremdartigen Gerichte Kohlenhydratarm und/oder zumindest glutenfrei zuzubereiten; was mitunter recht experimentell ist und nicht immer ganz so gut gelingt, insbesondere wenn es zu Hause, auch so schmecken soll, wie im Urlaub.

Back To Top