skip to Main Content
Menu

|fitness Rezepte|

Da es bisher keinen Sinn gemacht hat fitness-Rezepte in meine Sammlung mitaufzunehmen, da sich diese dem low carb verschrieben hatte, finden sich in dieser Rubrik erst einmal kaum, bzw. noch keine Rezepte.

Mit einem Stichwort zu einem Rezept in der Hand, geht man am besten über das Suchfeld (siehe Navigationsleiste oben rechts), will man einfach nur etwas in meinen alten Rezeptbeiträgen stöbern, so ist die Übersicht (siehe Navigation, taste –> Übersicht) für eine Orientierung am geeignetsten.

| menü |

| mein fitness |

Meine Liebe zum Kraftsport und zum Bodybuilding habe ich bereits 1986 entdeckt. Leider folgte dieser ersten Phase, in der ich tolle Erfolge für mich verbuchen konnte, wie etwa die Entdeckung, dass ich tatsächlich Bauchmuskeln habe, viele kranke und stark übergewichtige Jahre, in denen meine Begeisterung für diesen Sport bedauerlicherweise vollkommen in Vergessenheit geriet.

Mir war damals noch nicht klar, dass ich eines Tages tatsächlich wieder Spaß daran finden würde, doch vom Beginn meiner Bemühungen um eine AC-OP war mir bewusst, dass Bewegung und Sport ein Teil meines Lebens werden muss.

2014 kam ich zunächst mit Walking, Aqua-Fitness und Rad-Ergometer fahren wieder in Bewegung. Doch ich hatte mir versprochen, dass ich mit 150 kg wieder ins Fitness-Studio gehen darf; ich hatte damals wirklich bedenken, dass die Geräte vorher mein Gewicht nicht tragen würden. Und naja, so wirklich auf die Sitzflächen und zwischen die Gerätestangen hätte ich auch nicht gepasst.

So bin ich im September 2014 wieder ins Krafttraining eingestiegen und seit dem mit wachsender Begeisterung dabei. Mit dem Interesse für diesen Sport bin ich natürlich auch irgendwann auf fitness-gerechte Rezepte gestoßen. Und auch wenn diese nicht so recht in meine low carbe Ernährung zu passen schienen, so war ich doch neugierig sie auszuprobieren.

Und tatsächlich vertrage ich heute, die Kohlenhydrate, die sich in der Regel in fitness-Rezepten finden, wieder sehr gut; wobei ich mir möglicher Mechanismen und Gründe dahinter nicht sicher bin.

Und so toll ich low carb auch finde und so gut ich auch damit zurechtkomme, aber stärkehaltigeres Gemüse oder Obst, wie Kürbis oder Apfel, Haferflocken, Reis und Süßkartoffeln – und ja, auch schon mal ein eigenproduziertes Dinkelgebackenes, hier und da – sind halt doch auch köstlich.

Back To Top