skip to Main Content
Menu

Manchmal ist einfach der Wurm drin …

Ich war so gut vorbereitet – also wirklich gut vorbereitet. Und eigentlich wollte ich alles „zack“ umgestellt haben und schon vor 14 Tagen mit meiner neuen Wochen-und Arbeits-Strategie losgelegt haben. Bis dato ist jedoch nichts davon passiert, denn Plan A ist grandios gescheitert.

Ich beziehe mich natürlich auf das Chaos, hier in meinem Online-Kurven-Zuhause und auf die erneute Erkenntnis, dass eben nichts planbar ist und ich vielleicht mal für eine Weile damit aufhören sollte: auch wenn mich erst kürzlich noch so zuversichtlich darüber ausgelassen haben, wie gut es doch ist einen solchen (Plan) zu haben.

Aber lassen wird das. Stattdessen bastle ich hier immer noch an „Plan B“ herum. Plan B, also die aktuelle Auswahl meines Blog-Designs, stand eigentlich gar nicht zu Debatte und ich habe mich wirklich schwer getan mich damit anzufreunden. Vielleicht ist auch das der Grund, warum ich immer noch daran herum pfriemele und mal dies und mal das ausprobiere. Andererseits bin ich wirklich kein Grafiker oder Web-Designer und tue mich furchtbar schwer damit, die Gestaltung einer Homepage umzusetzen. Bei mir muss so etwas wachsen. Was Zeit braucht und Chaos bedeutet; aber das hatten wir ja schon.

Nun immerhin, so langsam nimmt alles Form an und ich glaube mittlerweile sogar ein paar recht interessante Ideen entwickelt zu haben, zb. das Hintergrundbild und farbliche Akzente nach Saison und Laune und Laune auszutauschen; aktuell steht mir der Sinn nach „urbanem Lila“. Aber vielleicht folgt dem ja bald „faschingshaftes Bunt“, „österliches Grün“ oder „frühlingshaftes kräftiges Orange“?

Es ist also am Ende alles komplett anders als gedacht gekommen. Aber he, schließlich bin ich immer verdammt stolz darauf, dass ich mich auf alle Situation einstellen kann und jede Herausforderung willkommen heiße. Okay Anke, dann mal los, komme endlich damit zurecht. Und vor allem komm endlich in die Puschen.

In diesem Sinne, lassen wir uns überraschen wohin uns diese „Kurven-Design-Reise“ und die nächsten Tage noch trägt und ob ich es tatsächlich schaffe, noch in diesem Jahr einen neuen post zu online zu stellen.

Back To Top