skip to Main Content
Menu
[Status quo] April 2018, 3 Jahre und 10 Monate nach OP

[Status quo] April 2018, 3 Jahre und 10 Monate nach OP

Um nicht erneut in eine langatmige Zusammenfassung über „dies & das“ zu verfallen, dachte ich mir, dass eine Status-Abfrage doch viel sinnvoller sein könnte. Immerhin ist sie strukturiert aufgebaut und stellt die besseren Vergleichsmöglichkeiten auf der Suche nach (positiven) Entwicklungen (in anderen Status quo) dar. Naja, und mal wieder einen…

weiterlesen
Madeira Cheatdays

Madeira Cheatdays

Es ist vermutlich angebracht, an dieser Stelle gleich einmal einen Disclaimer zu setzten, ich bin nämlich der portugiesischen Sprache nicht mächtig, nicht einmal rudimentär. Gut, ich kann mittlerweile einen Kaffee, bevorzugt "Galão" (ein Espresso mit Milch) und ein Törtchen, bevorzugt "Pastel de Nata" (Blätterteigtörtchen mit Pudding) bestellen und komme mit…

weiterlesen
Status quo #20/30 – Ich bin so satt, ich mag kein Blatt: Mäh! Mäh!

Status quo #20/30 – Ich bin so satt, ich mag kein Blatt: Mäh! Mäh!

Tischlein deck dich satt, satter, am sattesten, Sättigung In den letzten Monaten bin ich nicht sonderlich geschmeidig mit mir und allem zurechtgekommen. Dazu zählen so Themen wie allgemeine Müdigkeit und schlechte und nur schleppende Erholung nach sportlicher Anstrengung, aber auch eine Veränderung, die sich im Umgang mit meinen Schlauchmagen eingestellt…

weiterlesen

Status quo #20/20 – 3 Jahre nach OP

Gegen Mittag, am 18.06.2014, bin ich, mit 179,9 kg, in den OP geschoben worden, um meinen Schlauchmagen zu bekommen und ein neues Leben anzufangen. Okay, ein „neues Leben“ habe ich eigentlich bereits Anfang 2014 angefangen, in dem ich mich ernsthaft mit meiner Gesundheit, bzw. meiner Gesundung, beschäftigt habe, mein Bewegungs-(und…

weiterlesen

Soja ist das neue Fleisch?

Anke goes vegan? Nein, darauf gibt es nur eine Antwort: Ich habe immer, gerne und viel Fleisch gegessen und werde das auch in Zukunft tun. Aber vermutlich sollte die Überschrift, aka Schlagzeile, auch besser heißen: „Frau wird von Schlauchmagen zum Soja essen gezwungen“. Was inhaltlich durchaus korrekter wäre, aber leider…

weiterlesen

„5 Days Pouch Test“ – Teil 2

Nachdem ich mich in Teil 1 bereits über Grundsätzliches zum "5 Days Pouch Test" und zum theoretischen Ablauf ausgelassen habe, möchte ich in diesem Teil 2 auf meine Erfahrungen damit eingehen. Wie immer, wenn ich neues interessantes Projekt am Start habe, stürze ich da mit echtem Vergnügen und viel Elan…

weiterlesen

Dr. Latham Flanagans „cottage cheese“-Test

Eigentlich wollte ich erst einmal meinen Erfahrungsbericht zum "5 days pouch test" nachschieben, doch, da sich heute morgen die Gelegenheit, für diesen "cottage cheese"-Test, ergeben hat, muss ich zunächst meine verblüffendes und irritierende Ergebnis von Dr. Latham Flanagans Versuch und meine Überlegungen dazu auf notieren. Bei meinen Recherchen zur "Pouch-…

weiterlesen

„5 Days Pouch Test“ – Teil 1

Das Wichtigste zuerst: die Bezeichnung "5 Days Pouch Test" ist absolut unglücklich gewählt, finde ich. Tatsächlich handelt es sich hierbei nicht um einen "Test", im Sinne von "wie viel passt in meinen Pouch", sondern viel mehr um eine Art "Pouch-Reboot". Also eine Vorgehensweise, die einem dabei helfen kann wieder "Back…

weiterlesen

Schlauchmagen ausgedehnt?!

Gedanklich angestoßen, durch die OP-Vorbereitungen einer Freundin für ihre Adipositas Chirurgische (AC)-OP, sind auch bei mir wieder viele „Schlauchmagen“-Themen in den Fokus gerückt. Nicht dass ich sie aus den Augen verloren hätte, aber es gab aktuell eben anderes, worauf ich mich konzentriert habe. Nun heißt es aber erst mal wieder…

weiterlesen
Back To Top