skip to Main Content

[Anke testet] All Stars EAA Powder, Pear-Lemon-Mint

  • try

Werbung

All Stars EAA Powder, Pear-Lemon-Mint

Die Situation war schon anderes, in low carb-Zeiten und in entsprechendem Abstand zu meiner Adipositas-OP gelang es mir spielend meinen Proteinbedarf durch meine Ernährung zu decken.

Seit ich jedoch flexitarisch, oft vegetarischer, manchmal sogar vegan unterwegs war, wurde das immer problematischer. Obwohl ich noch regelmäßig versucht habe mit Whey-Shakes aufzufüllen, gelang mir aber auch das nicht immer.

Deswegen bin ich vor einer Weile dazu übergegangen EAAs zu nutzen. Da ich beim Training eh bevorzugt Wasser mit Geschmack/Sirups trinke, habe ich hier einfach EAAs mit Geschmack eingesetzt.

[Anke testet ...] ESN Crank Pre Workout Booster

Der Grund für mich, dass „All Stars EAA Powder“ auszuprobieren war, die, für mich, eher ungewöhnliche Geschmacksrichtung, Birne-Zitrone-Minze; bisher hatte ich mich bei EEAs auf Geschmäcker, wie Waldbeeren oder exotische Fruchtmischungen konzentriert.

Wobei, Birne und Zitrone konnte ich mir durchaus zusammen vorstellen, doch hatte ich die Befürchtung, dass die Minze zu sehr hervorstechen könnte. In der Mischung tritt jedoch meines Empfindens keine der drei Geschmacksrichtungen unangenehm hervor oder überlagert gar die anderen.

Tatsächlich empfinde ich die Kombination als überraschend stimmig. Das „All Stars EAA Powder“ wusste mich mit seinem „Pear-Lemon-Mint“ durchaus zu begeistern.

Da ich grundsätzlich gesüßte EAA-Pulver als zu süß empfinde und in der vom Hersteller angegeben Dosierung als geradezu als unerträglich süß, strecke ich die pro Portion empfohlenen 14 g „All Stars EAA Powder“ auf 1 l Wasser. Das ist zwar immer noch recht süß, aber damit komme ich grundsätzlich besser zurecht.

Mein Problem, auch beim „All Stars EAA Powder“, ist das, was ich als typischen Nachgeschmack eines EAA-Pulvers kennengelernt habe, den ich als höchst unangenehm empfinde und von dem ich aktuell oft Sodbrennen bekomme, zumindest aber immer wieder unangenehm aufstoßen muss.

Da ich das aber auch von anderen Mischungen kenne, möchte ich das nicht dem „All Stars EAA Powder“ anlasten, sondern als grundsätzliches Problem anmerken.

Werbung

[Anke testet] All Stars EAA Powder, Pear-Lemon-Mint[Anke testet] All Stars EAA Powder, Pear-Lemon-Mint

Erläuterung

Kennzeichnung als Werbung. Affiliate Links stellen Werbung dar und müssen als solche gekennzeichnet sein. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Ich habe dieses Produkt kostenlos erhalten, im Austausch für eine unvoreingenommene Rezension.

Back To Top