Ach ja, nicht wundern, wenn’s hier zwischendrin mal etwas chaotischer aussieht, bei „Happy End Kurven“ wird renoviert.

happy me #08

T50  / Montag, den 4.12.2017 Heute kam mein letzter Amazon Haul, neben dem bereits in der letzten Woche erwähnten Filz für meinen Tolino, gab es noch ein Buch, Gary Kellers „The One Thing“, ein Make up Radiertuch, für mein Make up-Projekt, ich habe immer noch ziemliche Problem, das Zeugs, was ich tagsüber nicht bereits ver- Weiterlesen

happy me #07

T43  / Montag, den 27.11.2017 Ich hatte meine Lieblings-Thekenkraft, meines Fitnessstudios, von der ich weiß, dass sie mit den selben Zielen und genauso intensiv wie ich trainiert, um einen Trainingsplan gebeten. Das war das erst Mal, dass ich so was gemacht habe. Bisher habe ich mir meine Pläne immer selber zusammengestellt und mir ergänzend dazu Weiterlesen

Full day of eating #2

Eigentlich hatte ich für diesen „Full day of eating“ den letzten Sonntag ausgesucht. Doch zum einen habe ich im Laufe des Tages „vergessen“ Fotos zu machen und am Ende des Tages mich dann komplett vor dem Vorratsschrank, in dem ich auch unsere „Süßigkeiten“ aufbewahre, „vergessen“. Heja, war mir schlecht. Aber okay, ist mir ganz recht Weiterlesen

[Anke testet …] TNT BCAAs, Pre-Workout und Casein

Weil eben doch alles eine Sache des Geschmacks ist, freue ich mich immer wieder, wenn ich die Möglichkeit bekomme, ein Produkt zu testen, bzw. eine kleinere Probe-Abpackung kaufen, bzw. das Produkt zu einem ermäßigten Preis erhalten zu können, bevor ich mich dazu entscheide mir das Kilo, wie etwa bei Proteinen üblich, zu zulegen und mich Weiterlesen

Wunsch, Wille und Wink

Ich werde immer wieder darauf angesprochen und denke auch selber oft darüber nach, was der Wendepunkt für mich war, das Thema „Körpergewicht“ anzugehen, warum er gerade zu diesem Zeitpunkt kam, bzw. wie ich ihn herbeigeführt habe. Die erste Hürde für eine hilfreiche Antwort, ist jedoch, dass die Gründe oder sagen wir mal der Auslöser für Weiterlesen

happy me #06

T36  / Montag, den 20.11.2017 Ich habe mir die letzte Zeit so einige Gedanken um meine Selbstwahrnehmung gemacht und darüber, was die Zahl auf der Waage, für mich vorher, aktuell und in Zukunft für eine Bedeutung haben soll. Ich war die letzten Jahre sehr auf diese Zahl auf der Waage fixiert. Das war auch vollkommen Weiterlesen

Warum es sich lohnt abzunehmen

Letztens habe ich mich damit beschäftigt, welche Gründe ich stets angeführt habe, um vor mir selber zu rechtfertigen, warum ich (angeblich) so blieben will, wie ich bin. Und ich habe das Gefühl, dass es für mich gut ist, dem etwas entgegen zu setzten. Deswegen will ich hier die Gründe aufzählen, die mich stets daran erinnern Weiterlesen

happy me #05

T29  / Montag, den 13.11.2017 Heute gibt es nichts zu berichten, Aufstehen, Hausarbeit, essen, und müde ins Bett fallen, PC Arbeit, Training und ein bisschen lesen. Insofern habe ich heute, im „happy me“ Sinne einen wirklich „perfekten“ Tag hinter mich gebracht. Es war also ein guter Tag, aber nur wenig attraktiv, wenn ich ihn beschreiben Weiterlesen

Meine Top 5+ Ausreden, keine Diät zu machen

Verwurbelte Begründungen, bewusste Miss-Interpretationen und unreflektiert übernommene Fettlogiken – um eine Diät abzubrechen oder erst gar nicht anzufangen, habe ich in der Vergangenheit (und manchmal auch noch heute) viele Ausreden angebracht. Ich kenne kaum einen Menschen, der es nicht perfekt beherrscht, sich selber zu belügen. Und tatsächlich ist auch, wie ich gelernt habe, eine notwendige Weiterlesen

happy me #04

T22  / Montag, den 6.11.2017 Weil ich doch unbedingt die neuen Geschmacksrichtungen, der Booster meines letzten Hauls ausprobieren wollte, gab es heute einen davon vor dem Training. „Zec+ Kickdown“ in Blackberry. Den Geschmack fand ich so lala. Für mich kein Genuss, aber durchaus trinkbar. Aber was hat das Zeug heute reingehauen! Wow. Ich konnte gar Weiterlesen

1 2 3 40