Butterkaffee – der „kugelsichere“ Start in den Tag

Okay, nun heißt es "Butter ... bei die Fische"! Äh nein halt, nicht „bei die Fische“, sondern „in den Kaffee“! Ja, ihr habt richtig gelesen, in den Kaffee. Ich weiß es klingt auf den ersten Blick ziemlich ekelig, morgens auf nüchternen Magen, als Frühstücksersatz: Kaffee mit Butter? Aber urteilt nicht…

weiterlesen
Panieren Low Carb (Rezeptesammlung)

Panieren Low Carb (Rezeptesammlung)

Nicht nur ich, sondern auch meine Familie liebt Paniertes, egal ob Camembert, Schnitzel oder Chicken Nuggets. Dabei muss es nicht immer Paniermehl sein, zumal gerade das Fertigprodukt „Paniermehl“, zusätzlich zum Weizenmehl, noch reichlich andere (unerwünschte, soweit es mich betrifft) Zutaten, wie Soja- und Maismehl, Gewürze, Aromen oder Geschmacksverstärker enthalten kann.…

weiterlesen

[Status quo] 6 Wochen nach OP

Medizinisch Das Absetzten eines der Blutdruckmedikamente scheint seine Wirkung getan zu haben, denn im Großen und Ganzen geht es mir besser. Ich habe mich bisher auch nicht mehr mit Schwindel an der Wand festhalten müssen. Der Blutdruck hat sich (bisher) lediglich um den Wert 5 erhöht, allerdings ist der Puls…

weiterlesen
[Lesetipp] „Nudel Ade!“ von Daniel Hauser

[Lesetipp] „Nudel Ade!“ von Daniel Hauser

In "Nudel Ade!" finden zumeist traditionelle Zutaten Raum, die mit einfach zu besorgenden exotischen, köstlichen und ungewöhnlichen Ideen aufgewertet sind. Die Rezepte decken vom Frühstück bis hin zum exklusiven Wochenend-Gericht eine ganze Bandbreite an interessanten Vorschlägen ab. Eine kurze Einleitung, widmet sich dem Thema Low Carb, Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten.…

weiterlesen

Dem (Übel)Täter auf der Spur

Gastblogger: Chris Der menschliche Körper ist schon ziemlich faszinierend. Allerdings kann er auch sehr verhaltensoriginell sein. So wie es mir mein Darm bzw. mein Verdauungssystem in den letzten Monaten gezeigt hat. Seit gut einem halben Jahr habe ich das Problem, dass ich oft unter Krämpfen leide. Und ich hab ein…

weiterlesen

[Status quo] 5 Wochen nach OP

Medizinisch Ich habe mich nun endlich, nachdem mir mehrmals schwarz vor Augen geworden ist, wegen meines niedrigen Blutdrucks zur Hausärztin geschleppt. Da ein plötzliches Absetzten der Medikamente nicht sinnvoll ist, habe wir zunächst das Stärkste von ihnen abgesetzt und dafür die Betablocker, im Gegensatz zu meinem Blutdruck, ist mein Puls…

weiterlesen