skip to Main Content
[Teil 1] SASI – die Vorgeschichte

[Teil 1] SASI – die Vorgeschichte

Wie ich einst die Adipositas-OP an sich, als den leichten Weg nehmen bezeichnet habe, so habe ich auch den Wunsch nach einem Revisionseingriff abgetan. Immerzu auf ästhetische Beweggründe und die Zahl auf der Waage fixiert, habe ich dabei vollkommen übersehen, dass es gute, manchmal sogar drängende Gründe für einen Revisionseingriff geben kann. Hinzukommt, dass sich Techniken weiterentwickeln und jedes Jahr neue Studienergebnisse hinzukommen, die eine Neuorientierung notwendig machen können.
weiterlesen
Der einfache Weg

Der einfache Weg

Vor meiner Adipositas-OP, war ich der Meinung, dass mit einer Adipositas-OP der einfache Weg gewählt wird. Ich war überzeugt davon, dass Abnehmen weh tun muss – Entbehrung, Entsagung und Hunger waren meine Buße für zu viel Essen. Ich weiß nicht genau, wann sich das für mich geändert hat; auf jeden Fall hat es noch einige Jahre nach OP gebraucht, bis ich endlich über so viel martialischen Unfug nur noch den Kopf schütteln kann.
weiterlesen
[Status quo] Januar 2021, 6 ½ Jahre nach OP

[Status quo] Januar 2021, 6 ½ Jahre nach OP

Dieser Beitrag ist eine Fortführung von „depending on another is a sign of strength“, in dem ich beschlossen hatte, dass es an der Zeit ist, mir Hilfe zu holen. Und schließt damit an meine „Steak(Sep)tember“-Serie an, meinem Bestreben mich auf eine „meat-based“-Ernährung zu konzentrieren. Somit ist dies irgendwie ein Ernährungs-, aber auch ein Status quo-Update. Und da letzteres schon ein wenig her ist (aus dem Juni 2020) erscheint mir das Format für meine weitere Dokumentation sinnvoll.
weiterlesen
Neue Gedankengänge zur Adipositas-OP

Neue Gedankengänge zur Adipositas-OP

Heute werde ich immer ein bisschen ärgerlich, wenn mir Mythen über Adipositas-OPs begegnen. Vielleicht, weil ich selber lange genug an diesen Aussagen festgehalten habe? Doch wie soll man die Erfahrungen und das gesammelte Wissen, aus 6 Jahren nach OP, an andere vermitteln? Das ist fast nicht möglich, ohne dabei nicht die ein oder andere Sache zu verklären. Vor allem, weil wir alle allzu bereit sind an Wunder zu glauben.
weiterlesen
[Status quo] Juni 2020, 6 Jahre nach OP

[Status quo] Juni 2020, 6 Jahre nach OP

Am 17. Juni 2020 jährt sich meine Schlauchmagen OP zum 6. Mal. Wow, wie die Zeit vergeht! Nach wie vor bin ich glücklich darüber, die Entscheidung für eine OP gefällt zu haben und höchst dankbar dafür, dass mir dieser Schritt möglich wurde. Bereuen tue ich nichts. Auch weil ich bis zu diesem Zeitpunkt nur gute Erfahrungen gemacht und von jeglichen Problemen verschont, die eine Adipositas-OP mit sich bringen können.
weiterlesen
Wie viel kannst du essen – ein Teller-Vergleich

Wie viel kannst du essen – ein Teller-Vergleich

Ich meine es durchaus provokant, damit, wie ich diesen Beitrag betitelt und ihm bewusst eine Auswahl meiner Teller-Bilder hinzugefügt habe. Im Herzen soll es hier jedoch um ein Plädoyer dafür gehen, genau solche Teller-Vergleiche zu unterlassen und die Nase nur in den eigenen Teller zu stecken. Andererseits kann es aber auch hilfreich sein, über den Tellerrand zu schauen.
weiterlesen
Back To Top