skip to Main Content
Menu
Das Schnipp-Gummi

Das Schnipp-Gummi

Ich trage nun, also ein Schnipp-Gummiband um mein Handgelenk. Die Idee habe ich von dem US-Psychologen Martin Seligman, via Sabine Asgodom, aus ihrem Buch „Das Leben ist zu kurz für Knäckebrot“. Martin Seligman steht übrigens aktuell auf meiner Leseliste, leider jedoch mit dem englischen Original, „What You Can Change. And…

weiterlesen
Masse ist Klasse.

Masse ist Klasse.

Meinen letzten Beitrag habe ich mit meinen Bedenken, zu der Aussage meines Mannes, nur eine volle Mahlzeit ist eine gute Mahlzeit, sprich, für ihn ist nur Masse Klasse und der Vermutung und dass ich wohl davon gar nicht so weit weg bin, abgeschlossen. Seitdem geht mir dieser Gedanke nicht mehr…

weiterlesen
Alles eine Frage der Größe

Alles eine Frage der Größe

Dieser Beitrag ist vor allem ein reminder an mich selbst: Nobody is perfect – und muss es auch nicht sein. Den Anspruch in jeder Hinsicht perfekt zu sein, habe ich tief in mir. Bedauerlicherweise. Und wenn ich meinen Ansprüchen nicht genüge – und wer kann das schon, wenn Perfektion verlangt…

weiterlesen
Tischkultur #2

Tischkultur #2

Was soll ich sagen, nach dem ich Absätze lang über meine kleine Tischkultur-Rebellion referiert habe? Über meine Pläne, nur noch mit meinen Bowls auf dem neuen Sofa zu residieren? Nun, das Sofa haben wir bestellt. Und auch schon angefangen die Sitzecke, in der einst unser Esstisch stand, umzubauen, bzw. um…

weiterlesen
Schwitzen für Fortgeschrittene

Schwitzen für Fortgeschrittene

Neulich im Fitnessstudio (jedoch nicht auf sportliche Aktivitäten bezogen, sondern das eigene Körpergewicht), Adipositas-Patient (und zukünftiger Bypass-Träger): Ich schwöre dir, das ist der letzte Sommer, in dem ich so schwitze! Nun, sagen wir mal so, das habe ich auch mal gehofft. Tatsächlich hat sich herausgestellt, dass die Sommer, auch die…

weiterlesen
Tischkultur #1

Tischkultur #1

Mir wurde von klein auf beigebracht, dass man beim Essen vor allem eines muss „anständig“ am Tisch sitzen. Anständig beinhaltete, aufrecht und ruhig auf dem Stuhl sitzend (nicht zappeln oder kippeln), die Ellenboden eng am Körper haltend (damit man dem Tischnachbarn nicht die Erbsen von der Gabel stößt) und nie…

weiterlesen
Back To Top