skip to Main Content
Menu
Alles eine Frage der Größe

Alles eine Frage der Größe

Dieser Beitrag ist vor allem ein reminder an mich selbst: Nobody is perfect – und muss es auch nicht sein. Den Anspruch in jeder Hinsicht perfekt zu sein, habe ich tief in mir. Bedauerlicherweise. Und wenn ich meinen Ansprüchen nicht genüge – und wer kann das schon, wenn Perfektion verlangt…

weiterlesen
Tischkultur #2

Tischkultur #2

Was soll ich sagen, nach dem ich Absätze lang über meine kleine Tischkultur-Rebellion referiert habe? Über meine Pläne, nur noch mit meinen Bowls auf dem neuen Sofa zu residieren? Nun, das Sofa haben wir bestellt. Und auch schon angefangen die Sitzecke, in der einst unser Esstisch stand, umzubauen, bzw. um…

weiterlesen
Schwitzen für Fortgeschrittene

Schwitzen für Fortgeschrittene

Neulich im Fitnessstudio (jedoch nicht auf sportliche Aktivitäten bezogen, sondern das eigene Körpergewicht), Adipositas-Patient (und zukünftiger Bypass-Träger): Ich schwöre dir, das ist der letzte Sommer, in dem ich so schwitze! Nun, sagen wir mal so, das habe ich auch mal gehofft. Tatsächlich hat sich herausgestellt, dass die Sommer, auch die…

weiterlesen
Tischkultur #1

Tischkultur #1

Mir wurde von klein auf beigebracht, dass man beim Essen vor allem eines muss „anständig“ am Tisch sitzen. Anständig beinhaltete, aufrecht und ruhig auf dem Stuhl sitzend (nicht zappeln oder kippeln), die Ellenboden eng am Körper haltend (damit man dem Tischnachbarn nicht die Erbsen von der Gabel stößt) und nie…

weiterlesen
Weniger ist mehr. Decluttering – clearing out of materials (and things)

Weniger ist mehr. Decluttering – clearing out of materials (and things)

Es gibt Dinge, die brauche ich einfach nicht in meinem Leben. Starkes Übergewicht; nach Zahlen bin ich ja immer noch übergewichtig, also beziehe ich mich an dieser Stelle auf deutliches Übergewicht. Aber auch ein Gedeck mit 16 Tellern, im Keller mehere Kisten mit Deko-Gerümpel, Verstaubte, und seit 40 Jahren im…

weiterlesen
man muss auch mal loslassen

man muss auch mal loslassen

Als ich letzt, mit einer Freundin das Thema erörtert habe, meinte sie dazu nur: ja, man muss auch mal loslassen. Auch sie hat in den letzten Monaten einen Weg für sich gefunden loszulassen, und zwar einen guten Teil (und in Zukunft hoffentlich alle davon) ihrer überflüssigen Kilos. Durch das „loslassen“…

weiterlesen
5 geänderte Meinungen

5 geänderte Meinungen

Man hat mir einmal vorgeworfen "Ein Fähnlein im Winde zu sein." und Meinung und Marschrichtung zu wechseln, wie Unterwäsche. Doch ich finde nichts daran, mich entsprechend meiner aktuellen Erfahrung oder einer neuen Informationslage zu richten. Und schließlich muss man sich ausprobieren um herauszufinden, was einem gut tut, oder nicht? Ich…

weiterlesen
Back To Top