[Anke testet…] Fit Fox Express Premium Whey 100 Vanille Cream

Seit meiner Adipositas OP (Schlauchmagen) versuche ich mich an die Empfehlung des Krankenhauses zu halten und einen Teil meines täglichen Proteinbedarfs mit einem Eiweißshake zu decken. Für mich ist das eine ziemliche Aufgabe, die sich einfacher durchzuführen anhört, als sie tatsächlich im Alltag ist.
Aber anders wäre es auch wirklich kaum möglich auf die empfohlene tägliche Eiweiß-Menge zu kommen.

Der Anteil von etwas über 6 g Kohlenhydrate auf 100g Whey ist durchaus moderat, wobei es hier jedoch wesentlich, im Verhältnis günstigere Protein-Produkte gibt (etwa mein Standard-Protein, der Firma „Bodystuff.de“), wenn es auf Low Carb ankommt. Vor allem wenn man, wie ich, ausschließlich Milchprodukte zum Mixen nutzt (die ja auf den Wert noch angerechnet werden müssen); mit Wasser angerührt, ist das überhaupt nicht mein Fall (und bisher konnte mich auch kein Proteinpulver dazu verleiten, auch dieses Produkt nicht).

Was die anderen Inhaltsstoffe und die genau Zusammensetzung betrifft, fehlt mir ein wenig das Wissen zur Beurteilung, doch auch wenn das vielleicht nicht besonders gut sein mag, so ist es doch für mich zweitrangig.
Und so sehr ich auch Paleo liebe – die Kritiker mögen es mir verzeihen – bei Proteinshakes mache ich eine Ausnahme bei den Zutaten. Hier ist für mich in erster Linie von Bedeutung, dass ein Proteinshake so schmackhaft ist, dass ich mich über einen langen Zeitraum aufs Trinken freue. Weshalb ich diese Wertung auch ausschließlich auf Preis, Leistung, Geschmack und seine Verarbeitungsfähigkeiten ausrichte.

Was den Geschmack betrifft, so hat mich nicht nur der angenehm vanillige und für mein Empfinden auch nicht übermäßig süße Geschmack begeistert, sondern vor allem auch die wundervoll cremige Konsistenz, die wirklich köstlich Zunge und Gaumen verwöhnt. Ein leicht mehliges Gefühl im Mund, dass mir schon bei anderen Produkten aufgefallen ist, gibt es nicht.

Egal ob im Shaker, per Hand, geschüttelt, im Barmixer oder in Joghurt oder Quark gerührt, die Löslichkeit von „Fit Fox Express Premium Whey“ ist einfach klasse.

Wie bereits geschrieben geht Protein in Wasser aufgelöst einfach nicht an mich und ich nutze ausschließlich Milchprodukte. Aber das ist reine Geschmackssache und wohl auch ein wenig Gewöhnung.

So ein Shake (ich nutze 30 g Protein auf 200 ml Milch, im Barmixer köstlich fluffig gerührt) passt mal gerade so in meinen (Schlauch-)Magen und sättigt mich absolut ausreichend bis zur nächsten Mahlzeit.

Da ich auch gerne mit Protein backe und sich besonders die Geschmacksrichtung Vanille sehr dafür eignet, habe ich auch bereits meine heißgeliebten Protein-Quark-Muffins mit dem „Fit Fox Express Premium Whey“ ausprobiert.

Protein Muffins Fit Fox

Auch hier kann sich das Ergebnis absolut sehen und schmecken lassen. Fluffig, locker und köstlich vanillig.

Mich haben Preis, Leistung und Geschmack absolut überzeugt und ganz sicher ist das nicht meine letzte Portion „Fit Fox Whey“ gewesen; zumal es so interessante Geschmacksrichtungen, wie „Cafe Brazil Cream“ oder „Peanut Hazelnut Cream“ auszuprobieren gilt. Wenn der Hersteller (dieses Problem ist mir auch schon bei anderen Herstellern begegnet) nun auch noch eine Möglichkeit findet, die geräumige Dose (bei der man den unbändigen Drang verspürt sie auf ein Echo zu testen) auf ein angemessenes Maß zu schrumpfen, damit ich überhaupt die Möglichkeit habe das Teil oder mehrere davon, will ich die Geschmacksrichtungen unter der Zeit abwechseln, irgendwo vernünftig unterzubringen, wäre es natürlich noch besser.