skip to Main Content

Blumenkohl-Reis

Blumenkohl-Reis

Er ist die perfekte Rund-um-glücklich-Zutat: Blumenkohl.

Egal ob Low Carb, Keto/lchf, Paleo oder/und Kalorienarm serviert, als Süßspeise, neutrale Beilage oder deftige Hauptspeise, Blumenkohl kann alle Ansprüche zufrieden stellen.

Auch für mich sind die Tage, an denen ich Blumenkohl nur mit Abneigung geschluckt habe, um möglichst wenig von dem „Genuss“ mitzubekommen eindeutig vorbei. Denn heute weiß ich, dass Blumenkohl wesentlich mehr kann, als ein vermeintlich durchdringendes riechendes Gemüse zu sein, das in heller Soße ertränkt wird.

Der wichtigste Punkt, den ich für mich, in Sachen Blumenkohl gelernt habe ist, dass der Genuss des Gemüses mit seiner Zubereitung steht und fällt. Und seit ich das Dämpfen für mich entdeckt habe, egal ob mit einem Tischgerät, einem Thermomix oder in einem Topf mit Dämpfeinsatz hat auch der Blumenkohl für mich an Sympathiepunkten gewonnen.

Mittlerweile habe ich auch das Garen in der Pfanne kennengelernt und damit ganz neue Seiten an Blumenkohl entdeckt. So wird nicht nur typische Kohl-Duft weniger intensiv, sondern das Gemüse schmeckt so zubereitet auch unvergleichlich dezenter.

low carb
als Beilage für 6 Personen

Zutaten

  • 1 Blumenkohl
  • Kokosöl
  • Zwiebel
  • Knaoblauch
  • Gemüsebrühe
  • nach Gusto Gewürze; zb. Reis-Gewürz

Zubereitung

Es gibt viele Wege einen Kopf Blumenkohl, als Beilage zu garen und „kleinzubekommen“. Wir persönlich ziehen für Blumenkohl-Reis folgende Zubereitung vor:

Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. Im rohen Zustand in kleinen Mengen im Mixer oder im Thermomix  (jeweils in ca. 250 g Portionen = 4 sek. / Stufe 5) zu „Reis“ hacken.

Zwiebel und Knoblauch hacken und in heißen Öl im Wok oder einer Pfanne anbraten.

Die rohen Blumenkohl-Reiskörner zufügen, mit Gemüsebrühe und/oder Gewürzen würzen und WICHTIG! ohne Zugabe von Wasser, unter wenden, mit moderater Hitze ca. 10 – 15 min. garen. Heiß servieren.

Hilfreiches

Um es nochmals zu erwähnen: Bei Garen des Blumenkohl-Reis im Wok auf keinen Fall Wasser zugeben! Der Blumenkohl zieht beim Garen ausreichend Feuchtigkeit um an Ende als perfekter „saftiger“ aber noch lockerer Reis-Ersatz durchzugehen.

Übrigens, zum Hacken der Blumenkohlröschen, will ich meinen Thermomix nicht mehr missen. Doch es müssen keine „Reis“-Körner sein, den Blumenkohl mit der Hand oder einem Messer in kleine Röschen unterteilen funktionieren genauso; je nach Größe der Röschen, ist dann jedoch ist die Garzeit etwas länger.

Der Blumenkohl-Reis kann als Beilage serviert werden oder als Grundlage für Risotto, Paella oder „Reis“-Salat dienen. Besonders zu empfehlen ist, ihn als Röschen in der Pfanne gegart oder gedämpft, als „Mac“, also Macaroni, Nudelersatz, für einen „Mac & Cheese“ zu nutzen.

Back To Top