skip to Main Content
Menu

Philipp Rauscher – Optimale Ernährung für Bodybuilder und Kraftsportler

Ankes Bewertung

Das Thema Ernährung hat mich, durch lange Jahre des starken Übergewichtes und auch noch während meines Abnehmwegs vor allem als Mythen-, Fehl- und Halbwissen begleitet. Ich habe mein Leben lang Informationen stets unreflektiert angenommen oder so auch weitergeben.

Das war bequem und ich konnte es so interpretieren, wie ich wollte, sodass mir das alles stets in den Kram gepasst hat und mein Gewissen beruhigt, doch eben alles getan zu haben, was möglich ist.

Hier umdenken zu lernen und damit zu beginnen, mich durch den Dschungel aus Mythen rund um Ernährung zu kämpfen, war – und ist – ein sehr mühsamer Weg. Zum Glück bin ich auf diesem Wege einigen sehr großartigen Hilfen begegnet, wie auch Philipp Rauscher, auf den ich zunächst durch seinen youtube Kanal aufmerksam wurde.

Ich habe ihn, mit seiner gradlinigen Art Informationen ohne Schnörkel weiterzugeben und so aufzubereiten, dass auch ich sie verstehen kann, schätzen gelernt, erfreue mich stets an seinen informativen Newsletters und neue Videos.

Keine Frage, dass mich seine Ankündigung für sein Buch „Optimale Ernährung für Bodybuilding und Kraftsportler“ sofort angesprochen hat.

Nun gehe ich zwar engagiert und mit viel Spaß ins Fitnessstudio, habe also durchaus Ambitionen, hochfliegende Pläne und den ein oder anderen Tagtraum dies bzgl., zähle mich aber weder zu den „Bodybuilder“, noch „Kraftsportler“, sondern einfach als jemand der abnehmen will. Was will ich also mit einem derart adressierten Ratgeber?

Nun, weil ich begeistert darüber bin, wie Philipp Rauscher diesen Ratgeber über Ernährung aufbereitet hat: einfach, verständlich und auf den Punkt gebracht.

Das Buch ist, wie ich finde, sehr übersichtlich aufgebaut, erklärt die wichtigsten Informationen verständlich und so umfangreich wie nötig, ohne zu langweilen oder sich zu sehr im Detail biochemischer Vorgänge zu verlieren.

Als (ehemalige) stark Übergewichtige ist es, meiner Meinung und meiner Erfahrung nach, unabdingbar das wir (stark Übergewichtigen) lernen zu verstehen, wie Ernährung wirklich funktioniert.

Und dazu müssen wir uns, einerseits von dem ganzen Ernährungsmythen-Bullshit befreien und andererseits benötigen wir grundsätzliche Informationen, die keinem Dogma folgen, kein Programm verkaufen wollen oder sich einem bestimmten Lifestyle verschrieben haben.

Tatsächlich verkauf Philipp Rauscher ebenfalls Coaching Programme, doch er hat seinen Ratgeber, für meinen Eindruck, völlig abseits davon aufgestellt, behält die Fakten stets im Fokus und überzeugt mit Grundlagen, nicht mit Programmen. Und das schätze ich sehr an diesem Buch.

Ebenso wichtig finde ich, dass Abnehmwillige, die von einem sehr hohen Ausgangsgewicht kommen und in diesem Zusammenhang sind mir besonders auch die Adipositas Operierten  wichtig, einen Eindruck davon erhalten, worin die Bedeutung für Begriffe wie Fettabbau, Muskelaufbau, Ernährungsformen, Nährstoff-Timing oder Nahrungsergänzungsmittel liegen. Und natürlich auch von Bodybuilding und Kraftsport.

Um letzteres zu beantworten ist natürlich „Optimale Ernährung für Bodybuilding und Kraftsportler“ nicht konzipiert, doch gibt es trotzdem, finde ich, eine gute Ahnung davon was möglich ist und kann vielleicht das ein oder andere Interesse wecken. Wobei ich mir vorstellen könnte, dass gerade Philipp Rauscher, ein hervorragender Autor für einen Ratgeber wäre, der sich mit Adipositas und Bodybuilding und Kraftsport beschäftigt; aber vielleicht wäre das ja eine Idee für ein weiteres Projekt?

Werbung

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Back To Top