skip to Main Content
Connie Stapeltons „Eat it up“ und „Thriving! Triumph over Trauma“

Connie Stapeltons „Eat it up“ und „Thriving! Triumph over Trauma“

Ein paar deutlich formulierte und höchst unbequeme Wahrheiten über dein Verhalten nach und vor Adipositas-OP fällig? Dann bist du bei Psychologin Connie Stapelton an der richtigen Stelle und es könnte sich für dich lohnen „Eat it up“ zu lesen. Leider ist das Buch bisher nur im englischen Original erschienen.
weiterlesen
Dr. Susan Peirce Thompson – Abnehmen mit Köpfchen

Dr. Susan Peirce Thompson – Abnehmen mit Köpfchen

Neben den 4 Basis-Regeln des Programms: kein Zucker, kein Mehl, 3 Mahlzeiten, keine Snacks und kontrollierte Mengen, schätze ich als besonders hilfreich ein, dass die Autorin einen wirklich wundervoll einfach Ernährungsplan vorgibt. Der ist zwar wegen des Suchtpotentials von Zucker und Mehl frei davon, aber nicht low carb und könnte so auch denen entsprechen, die mit dieser Ernährungsform nicht zurechtkommen.
weiterlesen
Gillian Riley – Ditching Diets

Gillian Riley – Ditching Diets

"Ditching Diets" mag sich auf den ersten Blick wie eine Erlaubnis anzuhören, „alles essen zu dürfen, was man will“. Doch im Laufe ihres Buches macht Gillian Riley klar, dass, wenn man ganz genau hinschaut, auch ein „ich will aber“ ein (Ess-)Verhalten ist, das einer Rebellion gegen selbstauferlegte Regeln folgt und keineswegs als „freie Essensentscheidung“ missverstanden werden darf.
weiterlesen
Dr. Carolyn Dean – Magnesium: Das Wundermineral als Schlüssel für Ihre Gesundheit

Dr. Carolyn Dean – Magnesium: Das Wundermineral als Schlüssel für Ihre Gesundheit

Dr. Carolyn Deans Buch verspricht einiges, ermahnt aber auch dazu auf den eigenen Körper und das persönliche Empfinden zu hören und die eigene Gesundheit ganzheitlich anzugehen. Und es empfiehlt eindringlich zu messen, statt zu schätzen - und zwar mit den richtigen Parametern - um eine Über- oder Unterversorgung zu vermeiden.
weiterlesen
Back To Top