skip to Main Content
Menu

[Experiment] … in Sachen Low Carb Sweets

Es gibt viele gute Gründe sich den Süßen-Hunger ein für alle mal abzugewöhnen, ich denke darüber dürften wir uns einig sein. Zwar giert der menschliche Körper förmlich nach diesen leicht zu verarbeitenden Kohlenhydraten, doch brauchen tut er sie keineswegs. Es tatsächlich zu tun, also der Süße im Leben zu entsagen,…

weiterlesen

4 Wochen Challenge (13. April – 10. Mai 2015)

Die Idee war es, meinen Elan zu nutzen, um meinen Freundinnen zu helfen, die eine, ebenfalls operiert, sehr unglücklich darüber, dass sie in den letzten Jahren wieder 10 kg zugenommen hat, und die andere, nicht operiert, aber ebenfalls gerade höchst unglücklich auf dem Höchststand ihres Gewichtes. Doch auch für mich…

weiterlesen

Meine bevorzugte Süße

Da sich für mich doch einiges in Sachen Süße getan hat, wurde es Zeit meinen ursprünglichen Artikel aus dem Sommer 2014 komplett zu überarbeiten. „Kohlenhydrate sind für uns keine essentiellen Nährstoffe, da sie aus vielen anderen Molekülen in unserem Körper im Rahmen der Gluconeogenese aufgebaut werden können" (Biochemie des Menschen,…

weiterlesen

Warum trinken dann doch wichtig ist….

Eigentlich heißt es ja, dass der Durst, das mit dem Trinken schon regelt (alte Menschen ausgenommen, den im Alter verliert sich das eigene Durstgefühl). Greift man ein, kann es sogar sein, dass man es übertreibt und zu viel des Guten kann auch beim Trinken ein Problem sein. Von vielen Adipositas-Operierten…

weiterlesen

Ja, was isst du denn dann?

Mein Gewichtsverlust ist mittlerweile so offensichtlich geworden, dass Gespräche, die ich mit Freunden und Bekannten führe, unweigerlich an den Punkt kommen, wo es um meine Ernährung geht. Ist ja auch kein Wunder, denn Gewichtsabnahmen beeindrucken immer und wenn dann noch eine große Menge Gewicht verloren wurde, umso mehr. Da will…

weiterlesen

Ernährungsumstellung 2.0 (Update Jan 2015)

Low Carb und Paleo Es ist nun fast genau ein Jahr her, dass ich einen Beitrag in einem CD-Forum (chronische Darmerkrankungen) gelesen hatte, der sich über die Wohltat der kohlenhydratarmen Ernährung bei Morbus Crohn ausließ. Da es zu diesem Zeitpunkt nicht schlimmer bei mir hätte werden können, ich konnte manche…

weiterlesen

Meine bevorzugte Süße (Update Jan 2015)

Ich hatte mich ja bereits, im Juli 2014, in „meine bevorzugte Süße“ über meine aktuellen Süßungsmittel ausgelassen. Mittlerweile ist ein halbes Jahr an Erfahrungen, Versuchen und Veränderungen, ins Land gegangen, sodass es mir sinnvoll erschein, einmal ein kleines Update zu bringen. Nach einem Jahr Umstellung auf Low Carb, hat sich…

weiterlesen

Vitamine, Mineralstoffe & Co

Ich finde nicht, dass es eine Frage der Wissenschaft ist, ob oder ob man was man an Vitaminen, Mineralstoffe & Co supplementiert, sondern eine Sache des Glaubens. Denn zu Nahrungsmittelergänzungen kann man sich seine Meinung aussuchen, da es Empfehlungen, Studien und Ratschläge, egal ob Pro oder Kontra, gibt es wie…

weiterlesen

Butterkaffee – der „kugelsichere“ Start in den Tag

Okay, nun heißt es "Butter ... bei die Fische"! Äh nein halt, nicht „bei die Fische“, sondern „in den Kaffee“! Ja, ihr habt richtig gelesen, in den Kaffee. Ich weiß es klingt auf den ersten Blick ziemlich ekelig, morgens auf nüchternen Magen, als Frühstücksersatz: Kaffee mit Butter? Aber urteilt nicht…

weiterlesen
Back To Top