skip to Main Content

Fladenbrot, mit Mandeln und Flohsamenschalen

Fladenbrot, mit Mandeln und Flohsamenschalen

Auf der Suche nach einer Grundlage für eine Mahlzeit, die man sowohl keto als auch vegan servieren kann, bin ich auf dieses Fladenbrot-Rezept gestoßen.

Da ich niemand bin, der Rezepte ersinnt, sondern sie lediglich nach Bedarf variiert, gehört der britischen youtuberin „Heavenly Fan“ das grundsätzliche Lob für diese Fladenbrote.

Für meine Variante des Rezepts habe ich mich darüber hinaus im Internet bedient, das eine Vielzahl an sehr ähnlichen „Flatbread“-Rezepten bereithält.

low carb, keto, glutenfrei, vegan

4 Fladenbrote

Zutaten

  • 50 g sehr fein gem. Mandeln
  • 2 Eßl. gem. Flohsamenschalen + ggf. etwas mehr
  • 1 Eßl. Oliven- oder Avocadoöl
  • 1/2 teel. Backpulver
  • 1 teel. Salz
  • (optional) 1 Eßl. Hefeflocken
  • ca. 250 ml Wasser
    (je zur Hälfte heißes und zimmerwarmes Wasser)
  • + Öl zum Ausbacken in der Pfanne

Zubereitung

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.

Das temperierte Wasser nach und nach hinzugeben und aus der Mischung einen elastischen Teig kneten, der jedoch kaum noch an den Händen klebenden bleibt. Um das zu erreichen, nutze ich in der Regel, einen zusätzlichen ca. 1/2 Eßl. der gem. Flohsamenschalen, den ich nach und nach in den Teig knete.

Den Teig zu einer Kugel formen und in Lebensmittelfolie eingepackt ca. 10 min Ruhen lassen.

Den Teig in 4 kleiner Kugeln unterteilen und diese, zwischen zwei Backpapieren zu dünnen runden Fladen ausrollen.

Die Fladen in einer mit Öl bestrichenen heißen Pfanne bei mittlerer Hitze ausbacken. Die Fladen wenden, sobald der Teig sich aufwölbt.

Die Fladenbrote noch warm oder ausgekühlt als Wraps servieren oder als Enchiladas gefüllt, in Soße und mit Käse überbacken und heiß genießen.

Gekühlt gelagert, können die Fladen über mehrere Tage hinweg genossen werden.

Hilfreiches

Für eine feine Struktur des Fladenbrotes wurde dazu geraten, die (nicht entölten) Mandeln so fein wie möglich zu mahlen oder ein entsprechend vorbereitetes Produkt zu kaufen. Ich bin dem Hinweis gefolgt und habe die gem. Mandeln aus der Backabteilung meines Supermarktes zunächst durch meinen Thermomix gejagt.

In den Fladenbrot-Rezepten, die ich aufgerufen habe, wurde stets von (nicht entölten) gemahlenen Mandeln gesprochen, ob das Rezept auch mit (teilentöltem) Mandelmehl funktioniert, das in der Regel schon sehr fein gemahlen angeboten wird, habe ich noch nicht probiert.

Varianten

Fladenbrote gefüllt, mit Ziegen-Frischkäse und Avocado

Fladenbrot, mit Mandeln und Flohsamenschalen

Fladenbrot gefüllt, mit Geflügelsalat, Avocado und Sprossen

Fladenbrot, mit Mandeln und Flohsamenschalen
Back To Top