skip to Main Content

Mango-Avocado-Salat mit Putenstreifen

Mango-Avocado-Salat mit Putenstreifen

Mangos sind eine der wenigen exotischen Früchte, die ich hin und wieder einmal genieße. Und ich finde gerade diese Kombination, aus Rucola und Putenstreifen, als warmen Salat serviert, sehr köstlich.

Ganz besonders lecker und wunderbar fruchtig schmeckt das Dressing, wenn man mit Orangen versetztes Olivenöl nutzt.

2 Portionen (als Hauptmahlzeit)

Zutaten

  • Für die Putenschnitzel:
  • 1 Eßl. Kökosöl
  • 2 Putenschnitzel
  • 1 daumendickes Stück Ingwer
  • 1 kleiner Bündel frische Thymianstängel oder 2 teel. getrockneter und gerebelter Thymian
  • Pfeffer und Salz
  • 2 teel Honig
  • 2 teel Sesam
  • Für den Salat und das Dressing:
  • 1 Mango
  • 1 Avocado
  • 1 Limette
  • 8 – 10 Cocktailtomaten
  • 400 g Rucola oder anstelle von Rucola 1 kleiner Kopf Radicchio
  • 1 Eßl. Oliven- oder Orangenöl
  • 1 teel Honig
  • 1 teel Senf
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Das Kokosöl sanft in, einer für den Backofen geeigneten, Pfanne schmelzen.

Die Putenschnitzel im heißen Öl 2 – 3 min auf jeder Seite anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen.

Den in Scheiben geschnittenen Ingwer und den Thymian zu den Schnitzeln geben und kurz mit anbraten.

Dann  die obenliegende Putenschnitzel Seite mit Honig glasieren und Sesam bestreuen. Und die Pfanne für 15 min in den Backofen geben.

Die Mango (damit der Mango-Anteil geschmacklich nicht so dominiert, nehme ich nur eine halbe Mango, schneide aber gleich die Ganze und verwende den Rest für eine Fruchtspeise) und die Avocado würfeln. Und die Fruchtstücke mit dem Saft der halben Limette beträufeln.

Den Rucola (oder wahlweise den Radicchio) waschen und putzen.

Die Cocktailtomaten vierteln.

Alles auf zwei Teller anrichten.

Für das Dressing, die andere Hälfte der Limette auspressen, Olivenöl, Honig, Senf und Salz und Pfeffer hinzufügen, alles gut verrühren und über die Salatteller gießen.

Die Pute aus dem Ofen holen, noch warm in Streifen schneiden, auf dem Salat anrichten und sofort servieren.

Back To Top