skip to Main Content

Rosmarin Feigen Cracker

Rosmarin Feigen Cracker

Die Rezeptidee zu diesen Crackern habe ich aus Nico Richters „Paleo – Power of Life„-Kochbuch, doch das Rezept dann nach meinem Gusto etwas variiert.

Und Ich habe diese Cracker lange gefeiert – solange bis ich mich ganz und gar statt daran gegessen hatte. Kein Wunde, war es doch das erste Rezept, was mir wirklich in jeder Lebenslage gelungen ist – sieht man von der ein oder anderen etwas angekokelten Charge ab.

Deswegen mein Tipp: Backvorgang unbedingt im Auge behalten!

Weil mir das nicht immer gelungen ist, habe ich wohl alle Stadien von angekokelten Crackern auf dem Tisch gehabt.

Zum Glück spielt so ein kleiner Fauxpas geschmacklich keine Rolle. Schmecken tun die Teile trotzdem. Und zur Not kann man auch ja „was an Butter“ darauf geben oder die Cracker mit Frischkäse verfeinern.

paleo

1 Blech, ca. 20 Cracker

Zutaten

  • 250 g gemahlene Mandeln
    oder
    200 g gem. Mandeln + 50 g Mandelmehl
  • 1 TL Salz
  • 2 EL getrockneter oder frische Rosmarin(nadeln)
  • 5 getrocknete gehackte Feigen
  • 1 Ei
  • 2 Eßl. Olivenöl

Zubereitung

Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Alle Zutaten in einer Schüssel zu einem Teig verkneten.

Den Teig dann am besten zwischen 2 Backpapieren möglichst dünn ausrollen, in Quadrate schneiden und auf ein Backblech setzten.

Im Ofen ca. 10 – 12 min backen (max. 15 min.), anschließend auf einem Gitter abkühlen lassen.

In einer Dose aufbewahren und innerhalb von 3-4 Tagen verzehren.

Hilfreiches

Später hab ich dieses Cracker-Rezept, sowohl mit gemahlenen Mandeln pur, als auch mit Mandelmehl pur (dann werden 325 g Mandelmehl und 1 Ei mehr empfohlen) im Netz gefunden.

Für mich hat sich jedoch eine Mischung aus beidem, bevorzugt aus 200 g gem. Mandel + 50 g Mandelmehl, bewährt, mit der ich sehr gut klar.

Wie bereits erwähnt, sind mir diese Cracker häufig ein wenig zu dunkel geworden, weswegen ich eher die 10-12, als die im Original empfohlen vollen 15 Minuten empfehlen würde.

Also am besten immer wieder in den Ofen schauen und ggf. vor Ende der Backzeit aus dem Ofen holen.

Back To Top