Projekt happy me

Diät 2.0 – Eine S-Klasse Diät Ist es mal wieder soweit, ich stelle einen großartigen weltverändernden Plan auf, halte mich ungefähr 3 Tage daran, wenn es hoch kommt, und dann geht wieder alles den Bach runter? Und ich sitze da wie ein Häuflein Elend und bejammere mich selbst? Nun, nach dem was ich die letzte Weiterlesen

Alle Diäten funktionieren – es funktionieren nur nicht alle für jeden.

Status quo #20/29 – Parole „Fortsetzung der Diät“?

Nach dem Urlaub wieder zu Hause habe ich mich die letzte Woche darum bemüht meine entgleiste Futterrei (Menge, Häufigkeit und die Kaloriendichte – ich sage nur lecker Nüsschen und Trockenfrüchtchen …) wieder auf Normgröße zu schrumpfen. So richtig, also richtig im Sinne einer „Fortsetzung der Diät“, ist mir das bisher nicht gelungen. Wobei ich auch Weiterlesen

Status quo #20/28 – Wanderlust II

Langsam wird’s langweilig, oder? Außer von meinen Wanderungen zu berichten, scheine ich im Moment nur wenig zu sagen zu haben. Aber man muss es mir nachsehen, denn immer noch bin ich über die Tatsache überhaupt Wandern zu können, egal ob im Großen (für mich gemessen im Großen!), in den Alpen oder im Kleinen, an meiner Weiterlesen

Auch eine Definition von Geduld, die ich mir merken sollte: Every new day is another chance to change life.

Full day of eating #1

Es mag vielleicht der falsche Zeitpunkt sein, wo ich die Tage mit dem (in mich rein) Essen gerade mal wieder so vortrefflich gehadert habe, ich so voller Wasser sitze und die Waage mal wieder auf Höchstrekord getrieben hat, aber ich wurde gebeten doch hin und wieder mal einen „Full Day of Eating“ einzustellen. Doch an Weiterlesen

Status quo #20/27 – Und da sind sie wieder …

… die drei Tage, die in regelmäßigen Abständen über mich hereinzubrechen scheinen, und zwar immer gerade dann, wenn alles mal für eine Weile glatt zu laufen scheint. Vielleicht komme ich aber auch mit dem Konzept, dass es mal gute und mal schlechte Tage geben muss, einfach nicht zurecht. Oder aber ich bin zu fixiert darauf, Weiterlesen

Status quo #20/26 – Laufleistung

Als es nun darum ging, zu entscheiden, wohin uns unsere 2. Urlaubswoche dieses Jahr führen soll, waren wir uns schnell einig. Nachdem ich so großen Gefallen am Bergwandern gefunden habe, es uns im Juni 2017 so gut im Montafon gefallen hat und wir unseren Urlaub 2016 im Tannheimer Tal noch in so toller Erinnerung haben, Weiterlesen

Status quo #20/25 – dies & das

Ruhig ist es geworden hier. Aber gibt es wirklich was Neues zu berichten? Nein. Zum Glück nicht. Zur Abwechslung ist es schon mal ganz schön, wenn alles einfach gleichförmig weiterläuft und einem Mal nichts „Neues“ durch die Gegend schleudert. Schön ist auch, dass immer mehr Tage dabei sind an denen ich mich mit meinem Körper Weiterlesen

K(leine)M(otivation) des Tages: „Menschliche Körper sind auf ein Leben mit Bewegung programmiert.“ Puh, hätte nie gedacht, dass ich das auch mal so sehen, bzw. dem nachgeben würde – und das mit großem Vergnügen an der Sache. Wow.

1 2 3 4 5 40